• <%= message %>

Inspiration im Dezember: gemütliches Wohnzimmer im Skandinavischen Design

skandinavisch wohnen skandinavisch wohnen

Zoe Wilson empfehlt:

1

Einheitlichkeit der Einrichtung ist sehr wichtig Stellen Sie die schlichten, monochromatischen Dekorationen mit dicken Decken oder rohen Holzmöbeln nicht zusammen

2

Vermeiden Sie unnötige Dekonur mit Ausnahme von Pflanzen

3

Passende Dessins: Holz und schlichte, geometrische Motive

Bei der Einrichtung des Wohnzimmers empfehle ich immer den skandinavischen Stil aus zwei Gründen: er ist genügend schlicht, so dass er allen gefallen wird und man sehr leicht Ordnung halten kann. Seit einiger Zeit ist der skandinavische Stil allgegenwärtig und wir konnten ihn in unzähligen Varianten beobachten. Die zwei populärsten Variante befinden sich an zwei Enden des Spektrums. Einerseits haben wir vertraute, gemütliche Innenräume, wo von Hand geknüpfte Wolldecken und Pelzleder zu finden sind. Andererseits – der auf Funktionalität gerichtete Minimalismus. Was beim skandinavischen Design wichtig ist, keine von diesen Richtungen ins Extrem fällt. In unseren, weiß gemalten Wohnzimmern kann man immer den Platz für das Lieblingsposter finden!

tapeta tapeta
biała tapeta biała tapeta
obraz z jeleniem obraz z jeleniem

Deko, die vom Künstler ausgewählt wurde