Tausende Produkte
Hohe Qualität
Einfache Montage
Vorteile für Abonnenten

Schon bald beginnt die von vielen lang ersehnte Zeit des Jahres, in der wir die Sorgen und Probleme des Alltags für eine Weile vergessen und uns bis zum Morgengrauen amüsieren können. Wahrscheinlich wird es dieses Jahr ein wenig anders sein - bescheidener, schlichter und kleiner als sonst. Ein Grund mehr, sich um die Sektlaune und ... Partyhüte zu kümmern! Es ist höchste Zeit, den Pyjama, der uns das ganze letzte Jahr über begleitet hat, zum alten Eisen legen und endlich die begehrte Kreation anzuziehen, sei es ein Paillettenkleid oder ein eleganter Anzug, das Wichtigste ist, dass er Ihnen Glanz und ein Gefühl der Einzigartigkeit verleiht. Die perfekte Ergänzung eines Karnevalsoutfits und ein unverzichtbares Element jeder tollen Party-Ausstattung sind natürlich holografische Partyhüte, dazu noch eine unvernünftige Menge an Glitzer und ein Lächeln im Gesicht und fertig. Wenn Sie an dieser Stelle skeptisch sind, weil man Partyhüte eher mit Kinderpartys und einem anspruchslosen Stil assoziiert, lassen Sie uns Ihre Zweifel zerstreuen: Ihr Entwurf wurde von den besten Designs und trendigen Prints inspiriert. Ganz egal, ob Sie eine Party in Ihren eigenen vier Wänden geben und als guter Gastgeber für das leibliche Wohl Ihrer Gäste sorgen wollen, oder ob Sie selbst auf einer Party bei Freunden zu Gast sein werden, mit unseren Kopfbedeckungsvorschlägen werden Sie einen sensationellen Eindruck hinterlassen! Lesen Sie unseren Artikel und erfahren Sie, wie Sie einfach und ohne großen Aufwand Partyhüte mit Stil selber basteln können!

Faschingshüte aus Tapetenresten

Was werden Sie brauchen?

  • Tapete (bei uns in Marmor-Optik),
  • doppelseitiges Klebeband,
  • Glitzer (in unserem Fall Gold),
  • Papierlocher,
  • schmaler Gummiband für die Hüte,
  • Bleistift.
kopfschmuck
kopfschmuck

Wie es gemacht wird:

1. Bereiten Sie alle notwendigen Materialien vor Beginn der Arbeit.

2. Zeichnen Sie mit einem Bleistift den Umriss des Hütchens auf die Innenseite der Tapete.

3. Schneiden Sie die gezeichnete Schablone aus.

4. Bringen Sie doppelseitiges Klebeband an den markierten Stellen des Hutes (auf der Außenseite) an.

5. Kleben Sie einen schmalen Streifen Klebeband entlang der Innenseite des Partyhutes.

6. Ziehen Sie die Schutzfolie ab und kleben Sie die beiden Seiten zusammen.

7. Machen Sie an beiden Seiten Löcher, um das Gummiband an dem Partyhut zu befestigen.

8. Ziehen Sie die Schutzfolie vom Klebeband ab, das an der Außenseite des Hutes haftet, und tauchen Sie es in Glitter ein oder bestreuen Sie es.

9. Binden Sie das Gummiband an beide Seiten des Hutes, indem Sie es durch die zuvor gemachten Löcher fädeln.

10. Fertig sind Ihre tollen Faschingshüte! Sie und Ihre Gäste können endlich mit der Party anfangen!

Partyhüte sind im großen Stil auf die Faschingsszene zurückgekehrt. Dank der großen Auswahl der auf dem Markt erhältlichen Motiven kann jeder etwas für sich finden und sein eigenes Design schaffen. Sie können auch ganz im Sinne des Öko-Trends etwas aus dem Nichts machen, in unserem Beispiel aus Tapetenresten und in Ihrem Fall können es z. B. Reste des Geschenkpapiers sein, das seit Weihnachten im Schrank liegt, oder Seiten aus bunten Zeitschriften. Sie brauchen nur sich einen Moment Zeit zu nehmen, um einzigartige Partyhüte zu basteln, die Ihre Faschingskreation unvergesslich machen.

Wählen Sie eine Fototapete in Faschingsatmosphäre