Tausende Produkte
Hohe Qualität
Einfache Montage
Vorteile für Abonnenten

Wenn Sie Ihre Wohnung oder einzelne Räume auffrischen wollen, denken Sie sicherlich an die Möbel, die Farben, vielleicht auch an die Dekorationen – aber denken Sie auch an die Decke? Sie ist ein unterschätzter Teil des Raumes, der einen gravierenden Unterschied machen kann. Jeder Designer weiß, wie wichtig die fünfte Wand für die Raumgestaltung ist. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr, wie Sie Ihre Decke stilvoll dekorieren können.

Ideen für die Zimmerdecke
Fototapete Holz

Einfacher Holzzaun

Fototapete nr: 61038

Ansehen

Deckengestaltung Wohnzimmer – Wohnzimmer Decke Ideen

Die Wärme vom echten Holz, besonders in einer rustikalen oder ländlichen Umgebung, hat etwas Unvergleichliches. Vor allem, wenn Holz ganzheitlich eingesetzt wird und auch die Decke damit verkleidet ist, zum Beispiel mit dekorativen Holzpaneelen. Das können auch furnierte Leisten, moderne Kassetten oder Paneele sein, die Holz imitieren, wenn eine Massivholzausführung eine zu große Belastung für das Budget sein sollte. Die Holzdecke ist die perfekte farbliche Ergänzung jedes Innenraums. Wählen Sie eine Tapete in Holzoptik – ob einfarbig oder mehrfarbig, Hauptsache, dass die gewählte Farbe mit dem Rest des Raumes harmoniert. Wenn Sie in der Einrichtung auf Weiß und sanfte Töne setzen wollen, können Sie sich ruhig für eine Fototapete als intensive Farb-Dominante entscheiden oder eine Tapete in klassischer Farbkombination wählen, wie z. B. Flaschengrün, das Ihren tiefroten Teppich und Holzmöbel zur Geltung bringt.
Eine weitere sehr interessante Möglichkeit der Gestaltung einer Raumdecke, die ein sehr großes dekoratives Potenzial bietet, ist die sogenannte abgehängte Decke. In Ihrer einfachsten Form handelt es sich hier um eine Decke mit einer daran befestigten Abhängung, die unterhalb der eigentlichen Decke entlang des Raumumfangs verläuft. Diese Anordnung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihrem Innenraum den Charme und die Pracht der klassischen Architektur zu verleihen. An der teilweise verkleideten Decke können Sie eine Tapete oder Fototapete anbringen, die zu Ihrem Innenraum und Geschmack passt. Abgehängte Decken sind in der Regel eine gute Gelegenheit, indirekte Beleuchtung zu installieren. Warum also nicht versuchen, die Fototapete mit Strahlern oder Spots, die gut zwischen den Teilen der Decke versteckt sind, sanft zu beleuchten? So erhalten Sie einen wahrhaft elektrisierenden Effekt, der zusätzlich durch den Zwischenraum zwischen den Deckenelementen und durch das zarte, aus unsichtbaren Quellen eindringende Licht verstärkt wird. Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit der richtigen Fototapete Ihre Augen von dieser Komposition nicht abwenden können werden. Für noch mehr Inspiration nutzen Sie unsere Vorschläge für die Gestaltung der Decke im Wohnzimmer.

Ideen für die Zimmerdecke
Fototapete Äste

White Trees

Fototapete nr: 132235

Ansehen

Deckengestaltung Schlafzimmer

Eine nicht alltägliche Decke bereichert die Atmosphäre der Einrichtung, vor allem in einem kleinen Raum, wie z. B. in einem Schlafzimmer. Das liegt daran, dass Räume dieser Art in der Regel einen primären Zweck haben, der sich um das wichtigste Möbelstück dreht: das Bett. Ob Sie nun eine abgehängte Decke planen oder mit Farben experimentieren wollen, das Schlafzimmer ist es auf jeden Fall wert, dass man sich darum gut kümmert. Es gibt viele kreative Ideen, die Sie für Ihre Schlafzimmerdecke verwenden können. Wir haben hier zwei Möglichkeiten für Sie vorbereitet.

  • Kassetten
    Hier gehen wir wieder auf die am Anfang erwähnte Methode zurück, wie man die Schlafzimmereinrichtung verbessern kann. Kassettendecken sind im Grunde genommen sich kreuzende Träger, die ein gitterförmiges Muster bilden. Sie sind sehr vielseitig, da sie nicht nur aus Holz, sondern auch aus Gips hergestellt werden können. In Verbindung mit Tapeten im Innenraum eignen sie sich perfekt für das Schlafzimmer.
  • Erweitertes Paneel
    Die Gestaltung der Decke in der Einrichtung muss sich nicht nur auf die Fläche der Decke beschränken. Sie können die Fläche hinter dem Bett mit einem mit Fototapete verkleideten Paneel bedecken, das eine Verlängerung des Paneels an der Decke ist. Wichtig ist nur, dass das Paneel etwas breiter ist als die Möbel selbst. Das Paneel beginnt an der dahinter liegenden Wand und reicht bis zur Decke oder einem Teil davon. Auf diese Weise entsteht eine Art Tapetenbaldachin, der an den Seiten zusätzlich mit dünnen Leisten verziert werden kann. Die Leisten können auch einen praktischen Zweck erfüllen – Leuchte können in deren Vertiefungen installiert werden. Geschickt ausgewählte Farben der Tapeten, Wände und Bettwaren schaffen einen gemütlichen Ort der Ruhe und Erholung.

Decke im Kinderzimmer gestalten

Die Decke in einem Kinderzimmer ist der perfekte Bereich, um die Einrichtung zu bereichern. Egal in welchem Moment ihrer Entwicklung sich unsere Kinder befinden, Fototapeten mit Himmelmotiv – Wolken, Sternen, Galaxien – oder mit fantastischen Kreaturen – Einhörnern, Drachen, Vögeln – werden immer ein bereicherndes Element der Kinderfantasie sein. Auch wenn das Kind älter wird, kann die Decke ein perfekter Hintergrund für moderne Arrangements sein. Dann werden von z. B. Street-Art und Graffiti inspirierte Fototapeten die ideale Lösung sein.

Ideen für die Zimmerdecke
Fototapete Kosmos

Nebula

Fototapete nr: 90290

Ansehen

Welche Farbe für die Decke – Decke farbig streichen

Die Decke als oft übersehene, sogenannte "fünfte Wand" bietet die perfekte Gelegenheit, über den Tellerrand hinauszuschauen und mit Farben zu experimentieren. Das Potenzial der Gestaltungsmöglichkeiten der Decke zeigt sich auf vielfältige Weise. Während sanfte Pastelltöne einen Raum heller und offener wirken lassen, können einige dunkle Farben, wie Schokoladenbraun oder Lila, einen Raum intimer und einladender machen. Akzentfarben an der Decke können ein interessantes architektonisches Detail sein und den Raum füllen, der ansonsten leer und fade erscheinen würde. Warme Farbtöne wie Pfirsich und Rosa beleuchten warm den Innenraum, während Blautöne an den Abendhimmel erinnern, einen Effekt der Tiefe erzeugen und Entspannung fordern. Ob Sie sich für helle Farbtöne entscheiden oder von der Natur inspirieren lassen, indem Sie Blau oder Grün wählen, Sie werden immer eine Farbe finden, die zu Ihrer Einrichtung und Ästhetik passt und nicht das übliche Weiß ist.

Wussten Sie, wie viel Sie in Ihrer Inneneinrichtung erreichen können, indem Sie einfach Ihre Decke ungewöhnlich gestalten? Wir hoffen, dass die hier präsentierten Ideen Ihre Kreativität wecken und Ihnen bei der Gestaltung Ihres Traumhauses behilflich sein werden.