Die Einführung des botanischen Stils ins Interieur erfordert weder viel Mühe noch eine dicke Brieftasche. In unserem Mini-Guide zeigen wir Ihnen diesen angesagten „grünen” Trend und stellen 3 Ideen für ein Interieur mit botanischen Dekorationen dar. Wir möchten Ihnen sowohl einfache, als auch ausgesuchte Lösungen anbieten. Außerdem beweisen wir, dass der botanische Trend Ihr Budget nicht belastet und alle Erwartungen erfüllt.

Die grüne Revolution in Ihren vier Wänden

Seit einigen Saisons liegt der botanische Trend voll im Trend und erobert Herzen der Innenarchitekten. Woher dieses starkes Bedürfnis, sich etwas Natur nach Hause zu holen? Schnelles Lebenstempo und lästiger Stadtlärm können ja echt zusetzen. Wenn wir nach dem anstrengenden Tag unsere Wohnung betreten, wollen wir uns nur richtig ausruhen. Der botanische Stil hilft dieses Bedürfnis zu befriedigen. Mit den floralen Motiven kann man ein fürs Auge angenehmes Interieur gestalten, der für die effektive Erholung günstig ist. Schauen wir uns jetzt alle Merkmale des botanischen Stils an, die für seine Einzigartigkeit sorgen:

  • Farben: Weiß, Beige und Grau sind ein hervorragender Hintergrund für Grün- und Pastelltöne, die mit goldenen Akzenten angereichert werden.
  • Natürliche Materialien: helle Holz- oder Rattanmöbel, Weidenkörbe, Ton-Blumentöpfe und Textilien aus Baumwolle oder Leinen.
  • Accessoires: tropische Dekorationen, die Pflanzenmotive mit Tieren miteinander vermischen. Unter den Designs dominieren Palmen, Farne, Kakteen, Ananasse, Bananen- und Feigenblätter, farbenfrohe Vögel sowie exotische Blumen.

Botanischer Stil in 3 Varianten

  1. Für alle, die es eilig haben und schnelle Verwandlung brauchen

    Die scheinbar einfache Lösungen bringen oft überraschend gute Ergebnisse. Man braucht nur einige Accessoires anzupassen, um die Harmonie und zarten Charme des floralen Stils im Interieur zu erreichen:

    • Blumen und Topfpflanzen: sie beleben jeden Raum und werden auf unser Wohnbefinden eine heilsame Wirkung haben. Setzen Sie auf die Vielzahl der Pflanzenarten und schaffen Sie sich eine richtige Grünoase.
    • Kissen und Tagesdecken: Pflanzen präsentieren sich auch schön als ein Deko-Motiv für Wohntextilien. Das ist die einfachste Idee, um dem Zuhause ein florales Flair zu verleihen und eine behagliche Atmosphäre dorthin einzuführen.
    • Accessoires: der botanische Stil bietet vielfältige Dekorationen an, wie: Keramikkakteen, Palmblatt-Wandhaken oder Ananas-Behälter. Solche Akzente können jedem Interieur ein ganz neues Gesicht vergeben und uns fröhlich stimmen.
    botanischer trend
    fototapete

    jungle Climate

    Fototapete nr: 108542

    Ansehen
    foto tapete exotische blätter

    Exotic Leaves

    Fototapete nr: 108544

    Ansehen
    tapete  korallenrote blätter

    Coral Leaves

    Fototapete nr: 117816

    Ansehen
  2. Für Ästheten, die nach effektvollen aber einfachen Lösungen suchen

    Unser zweiter Vorschlag eignet sich für alle, die mit minimalem Aufwand einen schnellen Hauch von Frische in ihr Zuhause holen möchten. Konzentrieren Sie sich auf die Wand, die zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten bietet:

    • Poster und botanische Wandbilder: farbenfrohe Vögel und Schmetterlinge, exotische Blumen, riesige Bananenblätter oder schlanke Palmen – das breite Angebot der Wanddekorationen mit Tier- und Pflanzenmotiven gibt uns einen großen Spielraum. Die Wandgalerie mit floralen Postern an heller Wand verwandelt jedes Interieur in eine richtige Wohlfülloase, wo man sich entspannen kann. Am wichtigsten ist das durchdachte Konzept. Wählen Sie sich zwei größere Wandbilder als eine Deko-Basis für die ganze Komposition und ergänzen Sie diese mit kleineren Postern.
  3. Für Individualisten, die auf den einzigartigen Wohnlook großen Wert legen

    Jedes Interieur erzählt eine Geschichte von seinen Bewohnern. Aus diesem Grund ermutigen wir Sie, bei der Einrichtung eigener Wohnung der Phantasie freien Lauf zu geben und sie mit originellen Accessoires zu personalisieren. Es lohnt sich, mehr Zeit dafür zu widmen, um einen außergewöhnlichen Platz zu schaffen, der unseren ästhetischen Erwartungen völlig genügt.

    • DIY Wanddekorationen: getrocknete Blätter oder Blumen im Glasrahmen. Handgemachte Dekorationen verleihen dem Zuhause einen einzigartigen Charakter und das tolle Endergebnis wird aller Anstrengungen zufriedenstellend.
    • ausdrucksstarke Tapete: eine Wand mit Palmwedeln oder exotischen Blumen sieht sehr trendig aus und wird die Inneneinrichtung bestimmt definieren. Zur Vermeidung der Raumüberlastung beschränken Sie sich nur auf eine Wand und setzen Sie auf Accessoires in abgetönter Farbgebung.

Wir hoffen, Sie von der Universalität des botanischen Stiles überzeugt zu haben. Er lässt sich in jedes Interieur leicht hineinkomponieren. Welche Idee hat Ihnen am besten gefallen?

Finden Sie sich eine außergewöhnliche Dekoration im botanischen Stil