Alles deutet darauf hin, dass der Frühling dieses Jahres in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes sein wird und dass ... wir ihn unerwartet Zuhause verbringen werden. Es ist deswegen eine sehr gute Idee, für unser positives und gemütliches Wohnklima zu sorgen! Wir haben für Sie eine ganze Menge interessanter Tipps&Tricks, Inspirationen und Trends vorbereitet - holen Sie den Frühling in Ihre eigenen vier Wände. Der Frühling muss uns allen einen Hauch von Enthusiasmus und Hoffnung bringen! Entdecken Sie unsere DIY-Ideen!

neo mint

Neo Mint ist eine der kräftigsten Farben in diesem Frühling! Frisches Minzgrün bezieht sich einerseits auf die Natur, andererseits ist es ein kühler, moderner Farbton, der sich ideal für das Interieur einsetzen lässt. Es präsentiert sich wunderbar solo (z. B. als starker Neon-Akzent), passt aber auch zu anderen Farbtönen perfekt!

Mit welcher Farbgebung können Sie diese Farbe am besten kombinieren?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, da sich die Wandfarbe Mint und Wanddekorationen mit vielen Farbgebungen komponieren lassen. Setzen Sie auf:

  • neutrale Farben: Grau und Weiß (Minzgrün bricht den skandinavischen Minimalismus),
  • Gold und Kupfer (Kombination mit Neo Mint ist wunderschön für Glamour- und Retro-Interieur geeignet),
  • Pastelltöne: Puderrosa und zartes Blau (Dekorationen für Kinderzimmer in Mint).

In welchen Räumen funktioniert es am besten?

Im Wohnzimmer, in der Küche und im Schlafzimmer. Minzgrüne Wohnaccessoires sehen auch in anderen Räumen gut aus - z. B. im Kinderzimmer. Da sich Neo Mint exzellent in Pastell-Farben einfügt, können Sie es an das Interieur im Skandi-Stil anpassen. Anschließend lebt sich die angesagte und effektive Kombination von Minzgrüntönen mit Gold und Kupfer ins Flair des Vintage- oder Glamour-Interieurs perfekt ein.

Wie kann man diesen Farbton am besten im Interieur nutzen?

Mintfarbene Wände können die Hits der Saison werden! Eine richtig ausgewählte Farbe oder Tapete Mint an einer dominierenden Wand holt eine ganz neue Frühlingsenergie in den Wohnraum. Für diejenigen, die keine Rundumerneuerung planen, sind minzgrüne Wohndekorationen die beste Lösung für Wohnzimmer: Textilien (Kissen, Tagesdecken) und Geschirr (Schalen, Vasen), sowie Dekorationen:Bilderwände mit Postern.

neo mint
jolapiasta

Neo Mint (Neon-Minzgrün) symbolisiert eine neue Ära. Einerseits wünscht er sich, zu den Wurzeln zurückzukehren, andererseits ist er eine Anspielung auf die Modernität. Neo Mint fällt mit Weiß, Grau oder Himmelblau perfekt aus, vor allem in Schlafzimmern. Es hilft uns, sich zu erholen und zu entspannen.

klaudia.midor

Hat der Futurismus mit der Pflanzenwelt und den Pastellfarben etwas zu tun? Neo Mint verbindet rohe Modernität mit Frische der Natur. Es zeichnet sich durch einen kühlen Farbton aus, weshalb es eine fantastische Basis für Wohnaccessoires bietet, u.a. für diese, die einem metallischen Finish tragen.

ruda_maruda_com

Neo Mint ist eine Komposition der kühlen Technologie mit der frischen, kalifornischen Pflanzenwelt. Und so ist es für mich - es ähnelt einem erfrischenden Cocktail mit vielen Eiswürfeln. Ich mag es als Wohlfühl-Basis für Einrichtung im Retro-Stil, obwohl es auch im modernen Total-Look toll aussieht.

green haven

Botanischer Stil, frische Zimmerpflanzen, ,,Züruck zur Natur” und botanisches Grün ... Der Frühlingsbeginn ist der perfekte Zeitpunkt, diese Trends in Ihrem Interieur in die Tat umzusetzen! Grün erzeugt einen nachgewiesenen Entspannungseffekt - es ruft positive Gefühle hervor und baut Stress ab. Es lohnt sich, sich auf grüne Accessoires in der Raumkunst zu konzentrieren - nicht nur im Frühling.

Mit welcher Farbgebung können Sie diese Farbe am besten kombinieren?

Botanische Noten stellen sich problemlos mit nahezu jedem Farbton zusammen. Wenn Grün eine große Rolle in Ihrem Interieur spielt, runden Sie Ihr Arrangement mit folgenden Akzenten ab:

  • Erdfarben - Grün, Braun und Beige helfen uns, einen klassischen, ein bisschen abgedämpften visuellen Effekt zu erzielen,
  • helle, abgetönte Farben - Weiß- und Grautöne betonen die visuellen Vorteile vom Grün, seine Frische und Saftigkeit.

In welchen Räumen funktioniert es am besten?

Überall dort, wo wir uns entspannen und erholen möchten! Dekorative Wohnaccessoires (z. B. ein grünes Wandbild Tapete grüne Blätter oder Fototapete Wald) werden am besten im Wohn- und Schlafzimmer genutzt. Dekorateure verwenden darüber hinaus gerne grüne Wände in Badezimmern - Fliesen mit botanischen Motiven oder vertikale Gärten (z. B. frische Moosplatten). Üppiges, sattes Grün präsentiert sich auch imposant in Kinderzimmern.

Wie kann man diesen Farbton am besten im Interieur nutzen?

Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Auf jeden Fall lohnt es sich, auf frische, effektive Zimmerpflanzen wie Ficus, Monstera oder Palme zu setzen. Im Schlafzimmer beeinflusst uns das luftreinigende Scheidenblatt wundervoll, und in Räumen ohne Fenster (Flur, Badezimmer) – die Glücksfeder, die beschattete Plätze liebt. Grüne Wohnaccessoires wie Botanik-Poster passen zu frischen Pflanzen wunderbar.

green haven
martka_natura

Mit Pflanzen schaffen wir freilich einen Zuhause-Dschungel mit botanischem Grün. Der Natur hilft wiederum ein paar Wohnaccessoires, mit denen Gemütlichkeit unseres Interieurs zur Geltung kommt. Eine Poster-Wandgalerie mit üppiger Flora, brausenden Bächen, nebligen Wäldern und wilden Tieren ermöglicht es uns, in unserem eigenen Schlafzimmer an der Natur näher zu sein. Dazu eine Prise Skandi-Weiß, ein paar Boho-Accessoires und ... fertig ☺️

study_domi

Intensiv, saftig, dynamisch - botanisches Grün ermöglicht uns, einen Hauch Frische im Interieur zu spüren. Topfpflanzen sorgen für das gute Mikroklima und Grafiken in dieser Farbe ermuntern uns, aktiver zu sein. Der Kalender mit Monstera an der Wand ist es alles in einem: Funktionalität, sowie Ästhetik!

Diese Wohlfühl-Oase wurde wunderbar durchdacht und die Poster-Bilderwand gehört zu den relevantesten Elementen dieser Raumgestaltung, aber Grün nimmt dem ersten Platz ein. Auf der anderen Seite stehen pastellgrüne Grafiken, die die Natur mit den hellen Wohnaccessoires verbinden. Die Plüschstoffe und andere weiche Textilien verlocken uns, sich in Gemütlichkeit einzutauchen.

natunaturally

Kleine Mädchen mögen Rosa, deswegen regiert dieser Farbton in den Kammern kleiner Prinzessinnen. Aber nichts bricht die rosa Süße besser als sattes Grün. In diesem Interieur kommen botanische Akzente auf den Tapeten und Postern ins Farbenspiel.

amandaniedrich
spring ping

Puderrosa ist ein Farbton, der mit zarten, femininen Interieurs im romantischen Shabby-Chic-Stil assoziiert ist. Es ist jedoch eine Farbe mit vielen Gesichtern - sie ist auch gut für moderne, dynamische Räume geeignet, die heutzutage im Trend liegen. Pastellrosa empfiehlt sich, im Frühlings–Interieur anzuwenden: Altrosa verwandeln Sie in Spring Pink!

Mit welcher Farbgebung können Sie diese Farbe am besten kombinieren?

Damit rosa Wände und Räume nicht zu langweilig wirken, verbinden Sie diese Farbe mit anderen Farbtönen. Die Faustregel der Kompositionen:

  • Pastellfarben - z. B. Minzgrün oder Hellblau,
  • helle Grautöne (Puderrosa ist ein Mix aus Rosa und grauen Noten, deswegen sind graustichige Akzente mit ihnen abgestimmt),
  • Gold (Spring Pink mit Gold ist ein Lieblingsduo im Glamour-Stil ;)),
  • kräftige, dunkle Farben (Schwarz, Anthrazit, Marineblau).

In welchen Räumen funktioniert es am besten?

Der erste Gedanke ist in diesem Fall Wohnzimmer und Schlafzimmer. Jedoch wählen Sie vorsichtig eine Rosa Tapete und Rosa Wohnaccessoires für Ihr Wohnzimmer. Auf keinen Fall soll Ihr Projekt die Assoziationen mit Kinderzimmer eines kleinen Mädchens wecken. Puderrosa fühlt sich auch an der Wand in der Küche gut an, vorzugsweise in Kombinationen mit modischen, weißen Möbeln in Hochglanz, hellen Holzplatten und goldenen Griffen oder Zierbeschlägen.

Wie kann man diesen Farbton am besten im Interieur nutzen?

Rosa Wände stehen für immer hoch im Kurs - insbesondere Wände mit Fototapeten Vintage in dieser Farbpalette. In fast jedem Interieur bildet Rosa ein stilvolles Ensemble mit subtilen, rosafarbenen Wohnaccessoires wie Frühlings-Poster oder Leinwandbilder Blumen. Rosafarbene Möbel bleiben immer noch einer der heißesten Trends der Saison: Sessel, Sofas und Hocker, die mit Samt in Puderrosa gepolstert sind, verpassen Ihrem Interieur einen ungewöhnlichen Charakter!

spring pink
zakreconyswiatwery

Das Frühlings-Arrangement kommt ohne Puderrosa nicht aus. Ich bin in Spring Pink verliebt und ich mag, es unter verschiedenen Wohnaccessoires zu kombinieren. Poster dieses Typs sind echte Knaller, die jedem Interieur den richtigen Pfiff geben. Mit Puderrosa strahlt die Einrichtung mit Frische und Leichtigkeit aus. Öffnen Sie sich mit mir auf Spring Pink im Frühling 2020!

jolapiasta

Puderrosa ist ein vielseitig begabter Schauspieler: zart, "verstaubt" oder frisch wie Morgen-Sprühregen. Wenn Sie es mit einer stärkeren Farbsättigung kombinieren, kommt seine dynamische Natur ans Tageslicht. Eine Bilderwand, an der Rosa mit Grün- und Honigtönen verflochten ist, versprüht positive Vibration in diesem Frühling.

brandybourbon

Wohnaccessoires in Rosa sind für glamouröse Räume! In meinem Arrangement stellte ich Deko Gold mit filigranen Möbeln und zarte Wohnaccessoires mit gedämpftem Puderrosa zusammen. Hochglanz versteht sich gut mit abgetönten Farbtönen. Monochrome, schwarz-weiße Poster runden darüber hinaus dem ganzen Farbkonzept ab.

miczy_style

Sind Sie Team ,,der rauen Alltag“ oder ,,die rosarote Brille”? Rosa- und Grautöne können im Interieur beherzt miteinander kombiniert werden. Mit grauen Wänden wirkt das Interieur federleicht, wenn wir sie mit romantischen Wohndekorationen in Puderrosa komponieren: Bettwäsche, Tagesdecken oder verspielten Postern.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserer Frühlings-Publikation und hoffen, dass sie zu einer wertvollen Inspirationsquelle für Sie wird! Halten Sie die Ohren steif – und bleiben Sie gesund!