Immer mehr Menschen haben den Wunsch selbstbestimmt zu arbeiten - führen ihr eigenes Geschäft oder arbeiten als Freelancer. Das Home Office wird immer beliebter. Es entfällt der einstündige Arbeitsweg zum Büro, die Freizeit lässt sich besser planen und man ist jederzeit für die Familienmitglieder abrufbereit. Aber wie soll man seinen eigenen Arbeitsplatz zu Hause einrichten?

Büro zu Hause

Ein Büro in den eigenen vier Wänden kann ganz individuell nach Ihrem persönlichen Geschmack eingerichtet werden. Dazu gehören die richtige Wahl der einzelnen Arbeitsmöbeln, Geräte und der Inneneinrichtung. Nicht zu vergessen sind auch die anspruchsvollen Kunden, denen Sie Ihre Dienstleistung anbieten. Sie erwarten oft ein professionelles Umfeld. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Ihr Büro im eigenen Haus über einen separaten Eingang sowie Sanitäranlagen verfügen wird.

Verfügt Ihr Büro über einen separaten Eingang nicht?

In kleinen Wohnräume lässt sich selbstverständlich ein praktischer und wohnlicher Arbeitsplatz einrichten. Er sollte gut strukturiert und einladend sein. Ein Schreibtisch ist im Arbeitszimmer unersetzlich. Heutzutage wird ein Tisch im Arbeitszimmer häufig als Computer- oder Schreibtisch eingesetzt. An solchem Tisch können natürlich auch Ihre Kunden den Platz nehmen. So gewinnen Sie mehr Platz für andere Möbel. Man kann auch sein Arbeitsplatz in einem Schrank verstecken. Sehr schön und praktisch sind auch die Sekretäre. Sie schaffen mehr Platz und halten eine Ordnung. Nach getaner Arbeit werden sie einfach wieder verschlossen.

Ist nicht genug Platz für ein separates Arbeitszimmer? Manchmal müssen Wohn- und Schlafzimmer gleichzeitig auch als Arbeitszimmer dienen. Da niemand in Schlafzimmer an Stress oder unerledigte Arbeit erinnert werden möchte, brauchen die Kombi-Räume eine intelligente Lösung. Eine gute Lösung sind selbstverständlich Raumleiter, die doppelten Raum schaffen. Ob Regal, Paravent, Trennwand, Vorhang oder Möbel – mit den Raumteiler lassen sich Räume prima gestalten. Mit der differenzierten Beleuchtung lässt sich auch den Raum besonders gut aufteilen.

Die Kombi-Räume brauche die intelligenten Lösungen. Durch eine ähnliche Farben, leichte Möbel und ein harmonisches Konzept lassen sich die beiden Räume einfach zu verbinden.

Die richtige Einstellung vom Schreibtisch

Laut Feng Shui sollten Sie den Schreibtisch so platzieren, dass Sie niemals mit den Rücken zur Tür sitzen. Der Rechner und Monitor sind stets so zu platzieren, dass kein Sonnenlicht direkt auf den Bildschirm fällt. Das Licht soll von der Seite (bei Rechtshänder am besten von links und bei Linkshänder von rechts) kommen.

Wählen Sie den besten Schreibtisch für Ihre berufliche Situation. Ist Ihr Arbeitstisch vor allem als Computertisch gedacht, benötigen Sie mehr Platz für technisches Zubehör. Verwalten Sie die Dokumente in der Arbeit? Planen Sie die Schubladen, Aktenordner und Regale in der Nähe des Schreibtisches ein.

Der Schreibtisch sollte aus einer hellen und matten Platte bestehen. Denn die Augen strengen Spiegelungen an. Bei einem hellen Arbeitstisch zum weißen Papier werden keine starke Kontraste problematisch.

Eine Arbeitsfläche des Schreibtisches sollte mindestens 120 - 160 cm lang und 80 - 90 cm breit sein. Unter dem Schreibtisch sollte ausreichend Platz sein - mindestens 70 Zentimeter in der Breite und 60 Zentimeter in der Tiefe. Die Schreibtische sollten mindestens zwischen 70 und 76 Zentimeter hoch sein.

BDer Stuhl ist beim Optimieren des Arbeitsplatzes der Ausgangspunkt - falsche Körperhaltung verursacht Schmerzen im unteren Rücken. Ideal sind ergonomische Stühle, bei welchen Rückenlehne, Armstützen (Die Ellenbogen sollten einen 90-Grad Winkel bilden und die Armlehnen berühren) und Sitzhöhe (Die Beine sollen in einem Winkel von 90 Grad auf dem Boden aufstehen) angepasst werden können.

Beleuchtung, Farben und Düfte

Die richtige Beleuchtung im Arbeitszimmer kann die Leistungsfähigkeit und Konzentration bedeutend verbessern. Eine wichtige Rolle spielt das natürliche Tageslicht. Das Kunstlicht bietet nur selten einen gleichwertigen Ersatz für Tageslicht. Es ist leider unvermeidbar... Am besten kombinieren Sie dabei indirektes und direktes Licht. Dabei ist zu beachten, dass die Schreibtischlampe richtig aufgestellt ist – bei Rechtshänder am besten von links und bei Linkshänder von rechts. Damit die schreibende Hand keinen Schatten auf Dokumente oder Laptop wirft.

Mit den Farben bringen Sie besondere Stimmung in die Wohnräume. Elegante Naturfarben oder Pastelle sorgen für ein natürliches Ambiente. Im Kinderzimmer wird viel gespielt – es muss deswegen bunt und farbenfroh sein. Die gelben Wohnaccessoires im Kinderzimmer fördern Lerneifer und Konzentration. Für eine fröhliche Atmosphäre im Kinderzimmer sorgen auch die Wandtattoos. Mit Ziffern, Alphabet oder Noten als Wandtattoo kann Ihr Kind die einzelnen Buchstaben des Alphabets oder Ziffern auf spielerische Weise entdecken.

Die Düfte spielen eine wichtige Rolle bei der Entspannung und bauen den Stress ab. In gut duftenden Räumen lässt es sich leichter arbeiten. Frische Düfte wie Basilikum, Thymian, Koriander, Rosmarin, Melisse oder Grapefruit wirken stimulierend auf das Gehirn.

Individueller Charakter

Verleihen Sie Ihrem Wohnraum individuellen Charakter mit einem Wandbild oder Poster. Oder peppen Sie alte Möbel auf eine tolle Art und Weise auf. Benutzen Sie z.B. die Tapetenreste und basteln Sie damit schöne Wohn-Accessoires. Verschönern Sie Ihr Zuhause auch mit den grünen Zimmerpflanzen, die den Raum nicht nur wohnlich machen, sondern auch Schadstoffe filtern. Außerdem wirkt eine grüne Farbe erholsam und vitalisierend.

Perfekte Organisation als Schlüssel zum Erfolg

Die Arbeit ist effektiver, wenn der Arbeitsplatz ordentlich ist. Die endlose Suche nach den wichtigen Unterlagen kostet oft viel Zeit und Nerven. Wer das Chaos dauerhaft besiegen will, sollte sich angewöhnen, seinen Büro-Gadgets feste Plätze zuzuweisen. Eine sinnvolle Investition wären Organizer, Dokumentboxen und Bücherregale. Außerdem räumen Sie vor Feierabend Ihren Schreibtisch auf und schreiben Sie to-do-Liste für den nächsten Arbeitstag. Viel Erfolg!

Büro

Verschönern Sie Ihr Büro mit einer Wanddekoration